1. Alle Nutzer von spielertreffpunkt.de müssen sich bitte per E-Mail ein neues password zusenden lassen.
    Durch den Software Wechsel konnten die Passwörter aller Nutzer nicht gespeichert werden!

    https://spielertreffpunkt.de/lost-password/

    Wir bitten um Verständnis!
  2. Du bist Streamer und möchtest deinen Twitch oder Youtube Account bekannter machen?
    Dann melde dich bei uns und dein Channel findet einen Platz unter Stream!
    Alles weitere erklären wir dir gerne.

    Melde dich bei BlackBurn

Diablo: Diablo 4, Diablo 3 Druide, Diablo 2 Remaster? Blizzard verspricht Neues!

Die weltgrößte Computerspielmesse, die gamescom, findet in diesem Jahr vom 21. bis zum 25. August statt, und Blizzard hat dort wieder einen großen...
Von BlackBurn · 8 August 2018 ·
Schlagworte:
  1. BlackBurn
    diablo-2-amazon-fleeing-monastery-buffed.jpg

    Die weltgrößte Computerspielmesse, die gamescom, findet in diesem Jahr vom 21. bis zum 25. August statt, und Blizzard hat dort wieder einen großen Auftritt. Neben den Tanz- und Cosplaywettbewerben steht natürlich auch interaktive Unterhaltung vom Feinsten auf dem Programm, darunter nach längerer Abstinenz Diablo 3. Wie es der Zufall will, äußert sich Blizzard heute in einer Videobotschaft zur Zukunft des Franchise, und die sieht verdammt rosig aus. Hier die News und das Video!

    Trotz des bis heute ausgezeichneten und kostenlosen(!) Supports für das Spiel und dem Release eines Totenbeschwörer DLC-Paketes im Juni 2017 zeigt Diablo 3 (jetzt für 16,67 € kaufen) Reaper of Souls mittlerweile deutliche Alterserscheinungen. Bei vielen "funkt" es trotz Saisons nicht mehr richtig, was natürlich auch damit zusammenhängt, dass nach spätestens zwei Jahren Reaper of Souls eigentlich eine zweite Erweiterung mit jeder Menge neuem Content und einer Fortsetzung der Story hätte erscheinen müssen. Was demnächst kommen wird, steht in den Sternen. Es erscheint angesichts der immensen Popularität des Franchise aber logisch, dass ein Nachfolger kommt, und wenn er in Angriff genommen wird, dürfte es wahrscheinlich ein Hack- und Slay-Spiel der nächsten Generation werden, das noch ein ganzes Weilchen bis zu seiner Fertigstellung braucht.

    Im Vorfeld der gamescom, die vom 21. bis 25. August 2018 in Köln stattfindet, veröffentlichte Blizzard zur Überraschung der Fans heute eine Videobotschaft zur Zukunft des Diablo-Franchise. Dort verrät Community-Managerin Brandy "Nevalistis" Camel, dass man derzeit nicht nur an einem, sondern gleich an mehreren Diablo-Projekten arbeite und im Laufe diesen Jahres erste Infos dazu veröffentlichen möchte. Die Nähe der Videobotschaft zur gamesom kann nun zweierlei bedeuten: Man will die auf Neuigkeiten hoffenden Fans nicht enttäuschen und verweist vorab schon mal auf die Blizzcon, oder aber eines der Projekte wird auf der gamescom vorgestellt. Denkbar wäre hier beispielsweise ein weiteres DLC-Paket mit einem neuen Helden - in spätestens zwei Wochen werden wir es aber genau wissen. Bis dahin könnt ihr euch schon mal das folgende Video anschauen, das keinen Zweifel daran lässt, dass Blizzard noch sehr viel mit Diablo vorhat!

    Diesen Artikel teilen

Comments

To make a comment simply sign up and become a member!
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.