[Star Citizen] Freie Falken & das Babylon 6 Projekt

    • 06.10.2017 New Ally / Wisdom United / Ambassador [Wisdom] ЄɼBяยﻝ๏

      • Today the organization Wisdom United has officially allied with the Babylon 6 project, in the spirit of future positive relations.
      • Heute hat sich die Organisation Wisdom United offiziell mit dem Babylon 6 Projekt Verbündete, im Geiste zukünftiger positiver Beziehungen.
      robertsspaceindustries.com/orgs/BABYLON6

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Antarius-Angel ()

    • Um unsere Fähigkeiten zu verbessern, YouTube Videos zu erstellen, haben wir beschlossen auch die übrigen Kapitel und Bände zu vertonen, je immer ein Kapitel. Um die Übersicht zu bewahren haben wir eine Playlist erstellt in der man stückweise die einzelnen Kapitel anhören kann.
      Natürlich sind unsere Skills in dem Bereich sehr eingeschränkt doch wir hoffen mit der Zeit mehr Übung zu bekommen und die Geschichten dadurch besser präsentieren zu können.
      Alternativ dazu für jene denen die Geschichte gefällt hier ein Link zur Geschichte: drive.google.com/open?id=0B5swZj0R-o3fcmhIS3NheERSVGs
      Wir sind derzeit noch bemüht einen Lektor zu finden der die Geschichte auf Fehler hin prüft. Von daher bitten wir um Verständnis wenn die erste Reinschrift nicht fehlerfrei ist.

      Hier der Link zur Playlist, für alle die es sich anhören möchten: youtube.com/playlist?list=PL4ivXwa7K7tVt3GW-3L449Cumv15Z4imA

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Antarius-Angel ()

    • Lob an die Projekt Crew

      Guten Tag,
      ich möchte diese Gelegenheit nutzen und auf den großen Unterschied hinweisen den unser Team zur Video Bearbeitung innerhalb des letzten Monats gemacht hat. Am Anfang hatten wir noch keine Rechte Ahnung wie man YouTube Videos aufbereiten könnte. Von dem technischen Verständnis wie man das mögliche letztlich in die Praxis umsetzt ganz zu schweigen.
      Dennoch wollten wir es zumindest versuchen, um mit unserer Geschichte Spielern unser Projekt näher zu bringen.

      Darum fingen wir 08.10.2017 mit der ersten Folge unserer Geschichte an.

      Zugegeben alles noch sehr minimalistisch und auch unser Sprecher hatte seine liebe Mühe mit der Aufnahme. Inzwischen haben wir uns jedoch verbessert, wir haben gelernt was besser ist und was schlechter und wir haben uns neue Ideen zur Gestaltung einfallen lassen. In unserem letzten Video ist uns sogar gelungen Hintergrund Musik mit in das Video einzubetten.


      Natürlich, für jene die bereits seit Jahren Videos auf YouTube hochladen mag diese Leistung simpel und vielleicht sogar dilettantisch wirken. Doch wir von der Planung sind stolz auf das was unsere Member innerhalb der letzten Woche gelernt haben und in wie fern sie sich verbessern konnten. :)
      In diesem Sinne ein offizielles Lob an unser Projekt Team.

      Falls auch jemand von euch sich gern an unserem Projekt beteiligen möchte, könnt Ihr euch gern per PN bei uns melden. Wir freuen uns immer wenn wir neue Unterstützung für das Projekt gewinnen können.

      MFG. Antarius-Angel
      Freie Falken
      Babylon 6 Projekt
    • Hi, da ja nun eine große Convention von Star Citizen zu Ende ging möchte ich euch auf ein Video aufmerksam machen das ein YouTuber Namens Astro Sam zu diesem Thema erstellt hat:


      Ich finde seine Videos immer sehr gelungen und falls jemand hier mehr über Star Citizen erfahren möchte kann ich seinen Kanal nur empfehlen. Die Erklärungen sind stets verständlich und vor allem informativ.

      Außerdem könnt Ihr euch so einen guten Überblick vom Spiel machen, da hier fiele Technische Details erklärt werden die derzeit für das Spiel in Arbeit sind. :)

      Diese Meldung hat mal ausnahmsweise keinen Bezug zu unserem Projekt, hoffe es ist für euch dennoch informativ. :)
    • Guten Tag,

      seit unserem letzten Status Update sind einige Monate vergangen, darum möchte ich hier den aktuellen Status des Projekts wiedergeben:

      Konzept des Projekts - Status: Aktualisierung
      Unser Konzept mag als solches ausgereift und fertig Entwickelt sein, muss jedoch regelmäßig mit den neuen Informationen die während der Entwicklung bekannt gemacht werden abgeglichen werden. Zuletzt in Bezug auf das Kolonisierungsprogramm des Projekts.

      Mitglieder Werbung - Status: Gelb
      Derzeit haben wir 18 Organisationen für das Projekt begeistern können, im Verlauf des letzten Halbjahres haben wir einige Organisationen die wir bis dahin hatten verloren aufgrund Projekt interner Unstimmigkeiten. Diese führten dazu, dass vereinzelt Organisationen das Projekt aus eigenem Antrieb verließen. Die übrigen Organisationen verblieben im Projekt, wenn auch mit geringer Aktivität aufgrund der eher langsamen Entwicklung des Spiels (ausbleiben von 3.0 bis zum aktuellen Zeitpunkt).

      Verbündeten Werbung – Status: Rot
      Derzeit haben wir leider erst 17 Organisationen die sich dem Projekt als Verbündete angeschlossen haben. Besonders innerhalb des letzten Halbjahres haben wir hier kaum nennenswerte Fortschritte erzielen können. Wir hoffen von mit Hilfe einer neuen werbe Strategie nächstes Jahr hier wieder mehr vorschritte zu erzielen.

      Freelancer Werbung – Status: Grün
      Obwohl es uns nicht so leicht fällt Verbündete oder Mitglieder für das Projekt zu gewinnen, scheint die Anzahl von einzelnen Spielern die sich für das Projekt interessieren von allein zu steigen. Hier hilft uns natürlich das bis lang gute Image was wir bereits aufbauen konnten. Wir hoffen in Zukunft hier weiter hin so gute Ergebnisse zu erzielen.

      Projekt Crew Mitglieder Werbung – Status: Gelb
      Bis lang bietet das Projekt keine Tätigkeiten für PCM an, darum sind wir erfreut, dass sich dennoch vereinzelt bereits einige Spieler für diesen Posten beworben haben. Wir hoffen, dass wir diese Spieler im Verlauf der noch sehr langen Entwicklungsphase weiterhin für das Projekt begeistern können. Zu diesem Zweck haben wir bis lang 2 Geschichten Veröffentlicht und sind an der Planung für einen dritten und finalen vierten Band. Der Erste ist seit kurzem sogar Komplet bei YouTube abrufbar.

      Marketing / PR – Status: Rot
      Auch wenn es uns schwerfällt dies nach zwei Jahren Aktivität zuzugeben, unsere Marketing und PR Kenntnisse und Fähigkeiten sind noch immer ziemlich rückständig. Das einzige womit wir überzeugen können ist ein Solides Konzept, sowie einige Fakten die zu unserem Projekt passen.
      Dessen ungeachtet mangelt es uns noch immer an Linguisten für die Übersetzungen und fähige Sprecher für die Werbevideos. Auch Grafiker für eine Verbesserung der Informationsmappen sind derzeit leider sehr begrenzt.

      Soweit der aktuelle Status des Projekts, ich hoffe es war für einige von euch interessant und dass euer Vertrauen in das Projekt auch weiterhin Bestand hat (soweit vorhanden).
      In diesem Sinne einen guten November Start.
    • Star Citizen Babylon 6 Projekt News 02.12.2017: Rückblick 2017

      Das aktuelle und bald schon vergangene Jahr, war für unser Projekt sehr kontroverses.
      Wir hatten einige Erfolge, aber auch einige Misserfolge.

      In diesen News, möchten wir euch einen Einblick in unser Projekt gewähren in dem wir euch ein wichtigen Ereignis vor Augen führen.

      Wir hoffen dieser Rückblick euch gefallt.

      Besucht auch ruhig unser Forum und schaut euch die übrigen News zu unserem Projekt an.
      Sie sind wie auch diese hier in Deutsch und Englisch vorhanden: freie-falken.de/index.php/Board/42-News-Bereich/



      Probleme und Desaster im Jahr 2017

      Wir könnten jetzt beginnen aufzuzählen, wie viele Organisationen wir in diesem Jahr verloren haben, doch das wäre ein alter Hut. Bereits im letzten Jahr bedienten wir uns dieser Thematik um Interesse an unserem Projekt zu wecken. Dieses Jahr möchten wir stattdessen berichten, wie es dazu kam, dass wir (und jetzt kommt die Nachricht die einige Kritiker bestimmt freut) ein Viertel unserer Organisationen verloren.

      Alles begann damit, dass wir eine neue Organisation in unser Projekt aufgenommen haben. Eine Organisation, dessen Namen wir hier nicht nennen wollen. Es geht uns nicht darum den Ruf von einer spezifischen Organisation zu beschmutzen, daher nennen wir sie daher einfach ORG.
      Der Botschafter von ORG, war von sich wie von seinen Mitgliedern ziemlich überzeugt und hatte ein massives Problem mit seiner Ehemaligen Organisation.

      Aus ungeklärten Gründen, bezichtigte er einen Teil der Botschafter innerhalb des Rates, Mitglieder dieser Organisation zu sein.
      Diese Anschuldigungen verliefen jedoch im Sande, es verblieb lediglich ein negativer Nachgeschmack.

      Die Zeit verging und wir erhielten weitere neue Organisationen, bis wir 20 Mitglieder innerhalb des Projekts vereinen konnten, so viele wie nie zuvor bis zu diesem Zeitpunkt.
      Zudem begannen einige Botschafter des Rats sich Gegenseitig zu unterstützen. So auch der Botschafter der ORG und ein Botschafter aus einer Organisation die Ihren Sitz an der Westküste der USA hat.

      Etwa Mitte des Jahres, begann dann eine Organisation die sich auf Spionage und Rollenspiel spezialisiert hatte, Informationen von dem Botschafter der ORG zu verbreiten.
      Darunter auch eine Audio Aufzeichnung die ohne sein Wissen angefertigt wurde. Details hierzu sind nebensächlich, Tatsache war, dass dieser Botschafter / der auch der Leader war, sich negativ über andere Mitglieder des Projekts und deren Botschafter äußerte.

      Dies führte zum Unmut bei einigen Botschaftern, da sie Ihre Neutralität durch den Vorwurf der Spionage gefährdet sahen.

      Davon unabhängig verließen einige Mitglieder das Projekt.
      Delaney’s Trading and Logistic LLC. Löste sich zu Gunsten einer größeren Gemeinschaft auf.
      Unitybeing verabschiedete sich, nach einem Disput über die Verkaufspolitik von CIG.

      Während dieser Zeit, der Unruhe, fühlte sich eines der Führenden Mitglieder von Auxilium durch die nicht enden wollenden Berichte (die andeuten er könnte in irgendeiner Form mit einer anderen Organisation in Verbindung stehen oder gar für sie spionieren) dazu genötigt seinen Botschafter innerhalb des Projekts zu übergehen. In eigen Regie forderte er einen Ausschluss der ORG.

      Die Architektur unseres Projekts gestattete einen solchen Verstoß jedoch nicht und so blieben seine Bemühungen fruchtlos. In folgender Konsequenz beschloss er daher seine Gemeinschaft vom Babylon 6 Projekt zu trennen. Zum einen um ein Statement zu setzen und zum anderen um seine Organisation vor weiteren Anschuldigungen zu schützen.

      Weitere Mitglieds Organisationen, nahmen diese Entscheidung zum Anlass, eine finale Lösung für das Problem betreffend der ORG zu fordern. Nach mehreren teils heftigen Debatten verließ die ORG das Projekt aus eigenem Antrieb.

      Letztlich verließ uns zudem die Organisation Star Citizen Türk, unabhängig von diesem Vorfall.



      Zu guter Letzt die guten Dinge

      Im vergangenen Jahr konnten wir einige schöne Konzepte ausarbeiten, die sobald das Projekt einmal startet unseren Unterstützern viel Freude bereiten werden.
      So haben wir Details zum Politik System geklärt, Krisen überwunden und sind daraus stärker hervorgegangen. So sind derzeit 21 Organisationen als Mitglieder innerhalb des Projekts vertreten und 17 Organisationen als Verbündete, sowie mehreren die sich zumindest jetzt noch nicht entscheiden möchten.
      Auch konnten wir unsere Ideen zum Black Board präzisieren und letztlich sogar eine kleine Geschichte produzieren. Eine englische Übersetzung hier von ist derzeit in Arbeit.

      Das größte für uns ist jedoch, dass die aktuelle Entwicklung des Spiels, unsere Annahmen unterstützt und noch keine Information unser Projekt gefährdet. Im Gegenteil, dank der zahlreichen neuen Informationen zur Mechanik der Pioneer und der Außenposten, sind wir optimistisch wie nie zuvor.
      Nicht zu Letzt, aufgrund der Zahlreichen Positiven Rückmeldungen, die unser Projekt im vergangenen Jahr erhalten hat. Sogar für die eher unliebsamen Outsider haben sich vereinzelt Organisationen im Deutschen und Englisch Sprachigen Raum gemeldet.

      Soweit unsere letzte News für dieses Jahr, wir danken euch allen und wünschen euch schöne Feiertage.