FIFA WM 2018 in Russland

    • FIFA WM 2018 in Russland

      Vom 14. Juni bis 15. Juli 2018 findet in Russland die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018 statt. Es ist die 21. Austragung des bedeutendsten Turniers.

      Der 2. Spieltag endete mit dem 24. Juni. In dieser Woche (25. bis 28. Juni) finden die Entscheidungsspiele statt.

      Am 25.06.2018 ab 16 Uhr schließt die Gruppe A mit der Vorrunde ab. Uruguay trifft auf Russland, beide haben sich aber bereits fürs Achtelfinale qualifiziert. Für Saudi-Arabien geht es, wie auch für Ägypten, um nichts mehr.

      Um 20 Uhr geht's in der Gruppe B für 3 Mannschaften noch um alles. Spanien kann mit einem Sieg gegen das bereits ausgeschiedene Marokko das Achtelfinale klar machen. Beim Spiel Iran gegen Portugal ist es für beide Mannschaften noch möglich.

      Am 26.06.2018 ab 16 Uhr spielen Dänemark und Australien noch ums Achtelfinale, während Frankreich sich durch 2 Siege schon qualifiziert hat. Peru ist ausgeschieden. Den Dänen reicht ein Punkt fürs Weiterkommen, Australien muss gegen Peru gewinnen, aber auf einen 3. Frankreich-Sieg gegen Dänemark hoffen.

      Ab 20 Uhr ist das Finale in der Gruppe D eröffnet. Island spielt gegen Kroatien, Nigeria nimmt es mit Argentinien auf. Kroatien ist bereits unter den ersten 16 Ländern drin. Island braucht einen Sieg, um es auch noch zu schaffen. Sie müssten mit mindestens 2 Toren führen und eine Nigeria-Führung gegen Argentinien wäre tabu, Argentinien selbst darf im Gegensatz maximal mit 2 Toren in Führung gehen. Nigeria wäre mit einem Sieg durch, bei einem Unentschieden darf im Parallel-Spiel Island gegen Kroatien mit maximal einem Tor führen. Ein Remis und ein Sieg Kroatiens spielt keine Rolle. Argentinien braucht ein Sieg und immer ein Tor mehr als Island wegen der Tordifferenz.

      Am 27.06.2018 wird es für uns ernst! Ab 16 Uhr läuft das Finale der Gruppenphase für die Gruppe F. Mexiko spielt gegen Schweden und Südkorea muss gegen den Weltmeister Deutschland ran bzw. wir gegen Südkorea. Mit einer 2-Tore-Führung stehen wir sicher im Achtelfinale! Gewinnt Deutschland und Schweden jeweils mit 1:0, haben Deutschland, Schweden und Mexiko die selbe Punktzahl (6) und die gleiche Tordifferenz (3:2; +1). Der beste Ausgang wäre, wenn Schweden verliert, dann würde der DFB-11 auch ein Unentschieden reichen.

      Am Abend um 20 Uhr geht es in Gruppe E um alles oder nichts. Bis auf Costa Rica hat noch jeder die Chance aufs Achtelfinale. Serbien spielt gegen Brasilien, die Schweiz kämpf gegen Costa Rica um die K.-o.-Runde. Brasilien reicht ein Unentschieden, unabhängig vom Ausgang des Parallel-Spiels. Serbien reicht ein Unentschieden, wenn Costa Rica die Schweiz schlägt. Ansonsten muss Brasilien besiegt werden. Die Schweiz ist mit einem Sieg im Achtelfinale, auch ein Punktgewinn reicht aus. Verliert die Schweiz, muss Brasilien gewinnen.

      Der 28.06.2018 ist der letzte Tag in der Gruppenphase. In der Gruppe H geht es ab 16 Uhr für Japan, Senegal und Kolumbien um den Einzug ins Achtelfinale. Senegal spielt gegen Kolumbien und Japan bekommt es mit Polen zu tun. Japan reicht schon ein Punktgewinn, auch Senegal wäre mit der selben Ausgangslage im Achtelfinale. Bei Kolumbien wäre es ebenfalls mit einem Unentschieden getan, müssten jedoch auf einen Sieg für Polen hoffen. Mit einem Sieg sind die Kolumbianer mit eigener Kraft weiter. Polen schied nach der 0:3-Niederlage gegen Kolumbien im Sonntagabend-Spiel um 20 Uhr aus der WM aus.

      Um 20 Uhr schließt die Gruppe G die Gruppenphase endgültig ab. England spielt gegen Belgien und WM-Neuling Panama nimmt es mit Tunesien auf.


      Stand: 25.06.2018, 00:01 Uhr
      Spielertreffpunkt.de auf FacebookTwitterTwitter (alt)YouTube

      Mucke auf Clash of Stats